*   HOME        *   TEAM        *   KONTAKT        *   LAWAETZ-STIFTUNG        *   IMPRESSUM

 

 

Stimmen zum ProfilPASS

"Die Schüler/innen waren begeistert von den drei Tagen. Besonders beeindruckt waren viele davon, dass die Eingangsübung mit dem Zuordnen der Eigenschaften sich wie ein roter Faden durch die Tage zog und am Ende aufgegriffen wurde. Viele haben ganz stolz ihre Karten und ihre Lebensweglinien gezeigt und waren sichtlich überrascht, was so alles in ihnen steckt. Ich habe das Gefühl, dass es den Schüler/innen richtig gut getan hat."
Lehrerin einer Stadtteilschule

"Mir hat das Seminar sehr gut gefallen, weil mir meine Ziele und Fähigkeiten viel bewusster geworden sind."

"Es ist auch einmal gut zu sehen wie andere, also die Mitschüler einen bewerten, den Charakter beschreiben und die positiven Seiten von einem sehen."

"Mir hat besonders die Atmosphäre gefallen."
Feedbacks von Schüler/innen

"ich finde es toll, dass wir immer mit zwei Teamerinnen mit der halben Klasse arbeiten. Das ist sehr intensiv. Man lernt die Schüler/innen richtig gut kennen. Es macht sehr viel Spaß, wenn sie erkennen, wie viele Stärken sie haben."
ProfilPASS- Beraterin

Sprechen Sie uns an

Job Club Altona der
Johann Daniel Lawaetz- Stiftung

Neumühlen 16-20
22763 Hamburg

Frauke Müller
Fon 040 399936 81
jobclub-mueller@lawaetz.de

www.jobclubaltona.de


 

 

 

Home  *

PROJEKTE & AUFTRÄGE (Übersicht)  *

profilpass-pilotprojekt-hH   *

www.profilpass-fuer-junge-menschen.de  *

MUSTERSEITEN  *

Stärken kennen Stärken nutzen

ProfilPASS- Seminare für Schulen

Was kann ich?

                  Worin bin ich gut?

                                          Was interessiert mich?


Antworten auf diese Fragen sind Voraussetzung, um sich ein klares Bild über sich selbst zu machen und orientieren zu können. Hierbei unterstützt der ProfilPASS für junge Menschen Jugendliche ab 13 Jahren.

Wir führen ProfilPASS- Seminare für Schülerinnen und Schüler durch. Zusammen gucken wir, was die Teilnehmer/innen bisher alles in ihrer Freizeit, in der Schule, im Praktikum, mit der Familie und mit Freunden getan haben. Denn alles, was man oft und gerne macht, kann man auch!

Durch das biografische Verfahren werden die Jugendlichen ermutigt und aktiviert, sich mit ihren eigenen Stärken und Fähigkeiten auseinanderzusetzen.

Und für alle steht am Ende die Erkenntnis:

Du kannst viel mehr, als Du glaubst!

 

Wir bieten:

 

Der ProfilPASS

Abschnitt 1 Mein Leben
Zunächst geht es darum, einen Blick auf das eigene Leben zu werfen: Familie, Freizeit und Schule werden ebenso wie Praktika, Ausbildung und Jobs unter die Lupe genommen.

Abschnitt 2 Meine Stärken
Im Mittelpunkt stehen die Aktivitäten in Freizeit, Schule und Ausbildung. Was tue ich genau? Tue ich es regelmäßig? Tue ich es gerne? Welche Eigenschaften charakterisieren mich? Und wie sehen mich andere Menschen? Selbst- und Fremdeinschätzung helfen dabei, ein realistisches Bild der eigenen Stärken zu entwickeln.

Abschnitt 3 Meine Ziele
Zum Schluss geht es um die Interessen, Wünsche und persönlichen Ziele. Was möchte ich gerne können und wissen? Was wird sich verändern in meinem Leben? Was will ich verändern?

Abschnitt 4 Nachweise sammeln
Hier gibt es Platz für Zeugnisse, Urkunden und alle anderen Nachweise.