Organisationsteam

Alex Zavtur
Emmanuel Matthes
Hasan Özdemir
Jaqueline Hassan
Seyit Baktas
Vanessa Klemm

Termine

Im kommenden Schuljahr 2012/13 können wieder Anträge an den Schülerverfügungsfonds Lurup gestellt werden.

Ansprechpartnerin

Marion Dodt
Fon 040 399936 82
Mobil 0151 40342454
jobclub-dodt@lawaetz.de

Partnerschulen

Stadtteilschule Lurup
Standort: Vorhornweg 2
Standort: Luruper Hauptstraße 131-133
22547 Hamburg

www.stadtteilschule-lurup.de   *

Schule Langbargheide
Langbargheide 40
22547 Hamburg

www.schule-langbargheide.de   *
 

unterstützt durch:


 

*   HOME        *   TEAM        *   KONTAKT        *   LAWAETZ-STIFTUNG        *   IMPRESSUM

Rocda, Berfin und Lena aus Klasse 7 wollten eine Talentshow auf die Beine stellen und mit Hilfe des Schülerverfügungsfonds Lurup konnten sie ihre Idee auch verwirklichen.

Habt Ihr auch Ideen für ein Projekt, eine Aktion oder eine Anschaffung?

Im kommenden Schuljahr 2012/13 gibt es eine neue Runde und Ihr könnt Euch dann wieder beim Organisationsteam Verfügungsfonds bewerben!!


Interesse? Im Folgenden findest Du die Antworten auf alle wichtigen Fragen:


Ein Verfügungsfonds? Was ist das eigentlich?
Wie unser Logo schon zeigt, ist ein Verfügungsfonds im Grunde ein Topf mit Geld. Wer eine spannende Idee hat, was man mit dem Geld Tolles anfangen kann, der kann sich darum bewerben.  

Wer kann sich um das Geld bewerben?
Bewerben können sich alle Luruper Schülerinnen und Schüler, egal ob Einzelpersonen, Gruppen oder Klassen. Hauptsache Ihr wohnt in Lurup oder geht hier zur Schule.

Wie viel Geld gibt es denn?
Insgesamt stehen 2000 € zur Verfügung. Pro Antrag können maximal 800 € beantragt werden.

Woher kommt das Geld?
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der pvg vhh Unternehmensgruppe haben 1000 € an die Lawaetz- Stiftung gespendet. Weitere 1000 € stellt das Luruper Forum zur Verfügung.

Wie kann ich einen Antrag stellen?
Für die Antragstellung gibt es einen Vordruck. Diesen bekommst Du beim Organisationsteam und hier als Download. Den fertig ausgefüllten Antrag kannst Du beim Organisationsteam, im Schulsekretariat oder im Briefkasten der Schulsprecher abgeben. Alternativ kannst Du den Antrag auch einscannen und per Mail an folgende Adresse schicken: verfuegungsfonds@lawaetz.de. Später musst Du Deinen Antrag noch persönlich vorstellen. Anträge können erst wieder im nächsten Schuljahr gestellt werden.

Was muss ich noch beachten?
Deine Idee sollte einen Bezug zum Stadtteil haben und dem Gemeinwohl dienen.

Stadtteilbezug bedeutet, dass nur Ideen für den Stadtteil Lurup gefördert werden können. Zum Beispiel ein Straßenfest in Eimsbüttel oder Barmbek hat keinen Bezug zu Lurup.

Gemeinwohl bedeutet, dass die Idee nicht nur für Dich und Deine Gruppe bzw. Klasse gut ist, sondern einer größeren Gruppe von Menschen nützt. Eine Anschaffung nur für Euer Klassenzimmer zum Beispiel kann damit nicht gefördert werden. Aber eine Anschaffung, die in der Öffentlichkeit zu finden ist und zu der viele Menschen Zugang haben, könnte gefördert werden. Öffentlichkeit kann dabei auch ein Schulhof sein.

Wer entscheidet, wer Geld bekommt?
Auf Grundlage der schriftlichen Anträge und der mündlichen Präsentationen und unter Berücksichtigung der Vorgaben entscheidet das Organisationsteam über die Vergabe der Gelder.

Powered by SCHÜLERVERFÜGUNGSFONDS LURUP:

Lurup sucht das Supertalent 2012
 
Das Mädchen mit dem berühmten Namen steht auf der Bühne
und singt. Mit ihrer starken Stimme und ihrer gelungenen 
Interpretation des Amy Whinehouse- Songs Back to black 
überzeugt Shakira (Bild rechts oben) das Publikum und die Jury. 
Den tosenden Applaus und die 48 von 50 möglichen Punkten 
hat sie sich verdient. Doch ist das schon die Vorentscheidung 
bei „Lurup sucht das Supertalent 2012“?

Zehn junge Talente schaffen es durch die Vorentscheidungen und präsentieren sich am 24. Mai 2012 auf der Bühne der Stadtteilschule Lurup am Vorhornweg ihrem Publikum und der Jury. Mit dabei sind Tarik, der nur noch kurz die Welt retten möchte, Dzenita mit dem Song Mama Do von Pixie Lott, Angelika mit ihrer Tanzperformance und Ibrahim und Patrick, die ihren Song sogar selbst komponiert haben. Besonders beliebt ist der Song Rolling in the deep von Adele: Berivan, Jessica, das Duo Mehraz und Irini sowie die Schulband der Stadtteilschule Lurup wetteifern um die beste Performance.

Die Idee für die Talentshow hatte Rocda aus der 7. Klasse. 
Zusammen mit ihren Klassenkameradinnen Berfin und Lena 
wandte sie sich an das Organisationsteam des 
Schülerverfügungsfonds Lurup. Der Schülerverfügungsfonds 
ist ein Projekt des Job Club Altona, der Luruper Jugendlichen 
ermöglicht, finanzielle Unterstützung für die Umsetzung eigener 
Ideen und Projekte zu erhalten. Jaqueline, Vanessa, Alex, 
Emmanuel, Hasan und Seyit vom Organisationsteam fanden die 
Idee super und sicherten den dreien finanzielle und tatkräftige 
Unterstützung zu.

Drei Monate später ist es dann endlich soweit: Neben Emmanuel, Hasan und Tugba von der Stadtteilschule und der Schule Langbargheide sowie Lila Grunow vom Job Club Altona sitzt natürlich auch Rocda in der Jury und darf mitentscheiden, wer das Luruper Supertalent 2012 wird. Die Entscheidung fällt sehr schwer, denn alle Kandidaten begeistern mit ihren durchweg gelungenen Performances. Zum Beispiel Daniela aus der 4. Klasse, die auf der Bühne steht als hätte sie nie etwas anderes gemacht. Sie singt beeindruckend und a capella Amazing Grace (Bild rechts) und sich damit auf Platz zwei. Platz drei geht an die Schulband der Stadtteilschule (Bild rechts unten Mitte). Die Spannung ist nun auf dem Siedepunkt als das Moderatorenteam Samantha und Jaqueline verkünden:
Das Luruper Supertalent 2012 heißt Shakira.

 

Home  *

ALFA HOME  *

 Antrag  *

verfuegungsfonds@lawaetz.de

Schülerverfügungsfonds Lurup

Wir fördern Eure Jugendprojekte in Lurup!